Die Ungleichbehandlung muss ein Ende haben. Kein Bürger darf durch dieses unkalkulierbare Risiko in eine Schuldenfalle geraten.

Die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Hann. Münden hat den Antrag zum 30.06.2020 gestellt:

Abschaffung der Straßenausbaubeiträge und Finanzierung der erforderlichen Ausbaumaßnahmen über eine andere Finanzierungsform